Sportfest 2011 - Rückblick

Von: Claudia Ewald am 22.10.2011


Der Tradition folgend fand am ersten Septemberwochenende das Sportfest des Liebstädter SV statt. Unter dem Motto "Sport für jedermann" waren diesmal alle Sportinteressierten der Region aufgerufen sich aktiv zu beteiligen. Trotz Sonnenscheins waren aber leider nicht viele der spontanen Einladung gefolgt und so wurde es ein sportlicher Vormittag im kleinen Kreis.
Jede Sparte hatte wieder eine sportliche Aktion vorbereitet die es zu bewältigen gab.
An der Station der Fußballer erwartete uns ein anspruchsvoller Staffellauf – mit Geschick, Balance und Schnelligkeit galt es den Parcour in kürzester Zeit als Gruppe zu bewältigen.
Im Slalomlauf, Seilspringen und Zielwerfen konnte man sich an der Station unserer Gymnastiksparte messen. Auf der frisch renovierten und in völlig neuem Glanz erstrahlenden Kegelbahn hatte wieder jeder die Möglichkeit "alle 9ne" zu erspielen. Außerdem wurden in der Turnhalle wieder packende Duelle zwischen den einzelnen Mannschaften ausgetragen.
Eifrig dabei waren diesmal auch die Kinder, die sich ebenfalls an den einzelnen Stationen ausprobieren konnten und den "Großen" teilweise in nichts nach standen. Für die Pause stand eine Hüpfburg zum austoben bereit.
Trotz der leider geringen Teilnehmerzahl schien jeder Anwesende Spaß und Freude am Sport gehabt zu haben.

Vorausblick: Für das nächste Jahr ist geplant das Sportfest etwas vorzuziehen und noch vor den Sommerferien zu veranstalten. Vielleicht können sich dann mehr Sportler und Sportbegeisterte eine Teilnahme ermöglichen.